Elisabeth Mayerweck

Elisabeth Mayerweck ist Psychologin aus Niederösterreich. Sie studierte Humanmedizin, absolvierte ein Diplomstudium in Psychologie und machte anschließend eine Fachausbildung zur Klinischen Psychologin. Sie arbeitet vor allem mit Einzelpersonen im Jugend- und Erwachsenenalter und behandelt Menschen mit Depressionen, Belastungs- und Anpassungsstörungen, Angst- und Zwangsstörungen und Panikstörungen. Thema Die psychologischen Methoden des totalitären Staates Über Elemente totalitärer Herrschaftsformen, den […]

Elisabeth Mayerweck ist Psychologin aus Niederösterreich. Sie studierte Humanmedizin, absolvierte ein Diplomstudium in Psychologie und machte anschließend eine Fachausbildung zur Klinischen Psychologin. Sie arbeitet vor allem mit Einzelpersonen im Jugend- und Erwachsenenalter und behandelt Menschen mit Depressionen, Belastungs- und Anpassungsstörungen, Angst- und Zwangsstörungen und Panikstörungen.

Thema

Die psychologischen Methoden des totalitären Staates

Über Elemente totalitärer Herrschaftsformen, den psychologischen Sinn und Zweck der Maßnahmen, wieso diese inhuman sind, wie wir hier hereingeraten sind, wie wir wieder rauskommen und was Vernetzung damit zu tun hat.

Projekt & Partner

Die Zukunftskonferenz ist ein Gemeinschaftsprojekt von Idealism Prevails, Sender.fm, Neue Debatte, Intando gem. UG, dem Verein für kulturelle Information, Respekt.plus, dem Kulturverein Limmitationes sowie dem Künstlerinnenkollektiv Free Forms of Arts in Kooperation mit Aktionsradius Wien.