Gunther Sosna

Gunther Sosna studierte Psychologie, Soziologie und Sportwissenschaften in Kiel und Hamburg. Er war als Handballtrainer tätig, arbeitete dann als Journalist für Tageszeitungen und Magazine und später im Bereich Kommunikation und Werbung. Er war international in der Pressearbeit und im Marketing tätig. Sosna ist Initiator des Graswurzelmediums „Neue Debatte“ und weiterer Projekte aus den Bereichen Medien, Bildung, Diplomatie und Zukunftsfragen. Regelmäßig schreibt er über soziologische Themen, Militarisierung und gesellschaftlichen Wandel. Außerdem führt er Interviews mit Aktivisten, Politikern, Querdenkern und kreativen Köpfen aus allen Milieus und sozialen Schichten zu aktuellen Fragestellungen.

Sein Thema

Nach uns die Arbeit: Die Automatisierung und die Auswirkungen auf die Gesellschaft

Von der Dampfmaschine bis zum Computer war es nur ein kurzer Weg. Zumindest in erdgeschichtlichen Dimensionen. Die Automatisierung schreitet voran, Roboter werden zur Alltäglichkeit und die Arbeitswelt verändert sich. Noch wird diese Entwicklung geprägt durch den ökonomischen Traum vom ewigen Wachstum, einer auf Profit ausgerichteten Wirtschaft, absurde Kapitalanhäufung und Bullshit Jobs, die keinerlei Sinn mehr haben. Das wird sich ändern … und zwar sehr bald.

Location:
OFF Theater

Kirchengasse 41 | 1070 Wien

Datum:
2. Oktober 2022

Einlass: 9.30 Uhr

Scroll Up